Spezial - Palettiersystem

Projekt: Entpalettiersystem für Kalibratoren
Branche: Medizinaltechnik
Standort: Deutschland
Kalibratoren werden von einer Abfüllmaschine in Trays angeliefert.
Die Kalibratoren werden den Trays entnommen und mit hoher Kadenz einer Verpackungsanlage zugeführt.

Durch die hohe Taktzeit von 0,375 sec. pro Kalibrator musste eine Lösung gefunden werden, die es ermöglichte, mehrere Kalibratoren gleichzeitig zu verarbeiten und Schlechtteile automatisch auszuschleusen.
Erreicht wurde das durch eine lineare Zuführung der Werkstückträger in ein Rotationsmodul. Nach einer Drehung um 180° werden die leeren Werkstückträger der Rückführstrecke übergeben und erneut dem Entnahmehandling bereitgestellt.


Funktionsbeschreibung:
  • Trays bestückt mit je 224 Kalibratoren werden in 2 Stapeln zu 10 Trays in Abstapelmodul eingeführt.
  • Trays werden abgestapelt, vereinzelt und in Entnahmeposition für Kalibratoren gefördert.
  • Ein Entnahmehandling mit Vakuumgreifern entnimmt gleichzeitig 14 Kalibratoren und setzt sie in Werkstückträger ein.
  • Die leeren Trays werden auf unterem Niveau wieder aufgestapelt.
  • Die Werkstückträger mit den Kalibratoren werden in die Entnahmeposition gefördert. Das Handling der Verpackungsmaschine entnimmt jeweils 4 Stück.
  • Ein Rotationsmodul führt die leeren Werkstückträger der Rückführstrecke für Werkstückträger zu.