Speichersystem FSM für Reinraumprodukte

Projekt: Speichermodul für medizinische Reinraumprodukte
Branche: Medizinaltechnik
Standort: Deutschland
Das FSM hat die Aufgabe, die schwer stapelbaren Teile automatisch aus einer Fertigungsstrasse einzulagern.

Das FSM ist ein Speichermodul, welches über auswechselbare Speicherwagen mit mehreren Etagen und eine integrierte Bestückungsplattform verfügt. Ein Speicherwagen wird leer in das FSM eingeschoben, dort angehoben, bis die erste Etage, das Beladeniveau der Fertigungsstrasse erreicht ist. Der Palettenträger dieser Etage wird dann auf die Bestückungsplattform geschoben, wo mit einem Servohandling die empfindlichen Medizinalprodukte schonend in die Paletten gelegt werden. Der Ausschub ist ebenfalls mit einem Servoantrieb ausgerüstet; so kann jeder gewünschte Ablageplatz präzise bestückt werden. Ist die Palette voll, wird der Palettenträger vollautomatisch eingezogen, der Speicherwagen wird auf die nächste Etage gefahren und der Zyklus beginnt erneut.

Ist der ganze Speicherwagen befüllt, wird er komplett entnommen und ein leerer Speicherwagen kann in das FSM eingeschoben werden.